Infos zur neuen Musikschule in der Alten Propstei finden Sie hier.

rondo

Zweimal pro Jahr erscheint unsere Musikschulzeitung RONDO
Jetzt zum Downloaden als pdf (4,5 MB)

a VERANSTALTUNGEN
OKTOBER - NOVEMBER 2017

Sa, 21. Oktober
Musikschule Dientzenhofer-Saal, 19.00 Uhr
„Ein Lockruf, ach, ein Liebeslaut…“ – Dekadente Weiber
Werke von künstlerisch-kreativen Frauen um 1900
Ursula Gumbsch, Stimme, Christine Fesefeld, Piano
Mo, 23. Oktober
Musikschule Dientzenhofer-Saal, 19.00 Uhr
Musikschul-Forum
Werkstattvorspiel mit Schüler/innen verschiedener Fachbereiche
Sa, 18. November
Musikschule Dientzenhofer-Saal, 19.00 Uhr
Jazz im Dientzenhofer-Saal: Jazzlab – das musikschuleigene Jazzlabor
Die Band um Norbert Schramm mixt Blues und Jazz mit Groove zu kochenden Arrangements. Daniel Jäger (Trompete), Martin Jakubaß (Saxophon), Martin Schmelzer (Gitarre), Markus Flügel (Piano), Emanuel Büttner (Schlagzeug) Norbert Schramm (Bass und Leitung)
Di, 21. November
Musikschule Dientzenhofer-Saal, 19.00 Uhr
Musikschul-Forum
Werkstattvorspiel mit Schüler/innen verschiedener Fachbereiche

Aktuelles - Archiv 2014

Große Erfolge beim Solo/Duo-Wettbewerb
„Junge Künstler musizieren“
Raum 0.01 wird „Dientzenhofer-Saal“
Zweites gemeinsames Konzert: Bamberger Symphoniker und Jugendorchester Bamberg
Gemeinsames Konzert des Bamberger Kammerchores und dem Polizeisängerchor
Zwei Bundespreise „Jugend musiziert“ für Ensembles der Musikschule
Musikschule macht Ferien
Was für ein Sommerabend! – mabuhay-Benefizkonzert, ein voller Erfolg
KINDER musizieren für KINDER am 30. Mai um 19:00 Uhr
„Er, der Herrlichste von allen!“ – Musikalische Männergeschichten am 29. Mai
Ensembles der Städt Musikschule Bamberg beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2014
Unser JUGENDORCHESTER BAMBERG live!
Frühlingskonzert der Stadtkapelle Bamberg e.V. u.a. mit Mitwirkung des Juniororchesters!
Musik für Schüler – Kostenlose Schnupperstunden
Ausschreibung 12. Interner Wettbewerb für den NEUPERT-Preis: Jetzt anmelden!
Neue Kooperation mit der Erlöser-Mittelschule: Klasse-im-Puls
Das RATHAUS öffnet seine Pforten
FSJ Kultur – Einsatzstelle Musikschule
Veranstaltungen 2014

Große Erfolge beim Solo/Duo-Wettbewerb (08.12.2014)

Beim Solo/Duo-Wettbewerb des Nordbayerischen Musikbundes am 06.12.2014 im E.T.A.-Hoffmann-Gymnasium waren Schülerinnen der Städtischen Musikschule Bamberg sehr erfolgreich:
Als Bezirkssiegerinnen sicherten sich Christina Englich, Klarinette (Klasse Jana Vogel), die in der Altersgruppe II 97 (von 100 möglichen) Punkte erreichte, und das Klarinetten-Duo Johanna Mattenklodt und Lola Kallmann (beide Klasse Jana Vogel), die in der Altersgruppe IV ebenfalls 97 Punkte erreichten, die Teilnahme am Verbandsentscheid, der am 25.01.2015 in Bad Königshofen durchgeführt wird.
Ebenfalls für den Verbandsentscheid qualifizierten sich Chiara Martens, Fagott (Klasse Volker Werner) in Altersgruppe I und Carolin Götschel, Querflöte (Klasse Melanie Erzfeld) in Altersgruppe II.
Ein sehr gutes Ergebnis erzielte außerdem Clara-Monika Bär (Klasse Melanie Erzfeld), die als einzige Querflötistin in der Altersgruppe 6 angetreten ist.

...nach oben

„Junge Künstler musizieren“ (21.11.2014)

Im Rahmen der Konzertreihe“ Junge Künstler musizieren“ lädt die Städt. Musikschule am Sonntag, 23.11. um 17 Uhr in den Dientzenhofer-Saal des neuen Musikschulgebäudes in der ehemaligen Propstei (St.- Getreu-Str. 14) zu einem besonderen Konzert mit dem Schlagzeug-Duo Sarah Rempe und Felix Uttenreuther ein. Die beiden Musikstudenten waren viele Jahre Schüler der Städt. Musikschule und Mitglieder der Förderklasse, bevor sie ein Schlagzeug-Studium am der Hochschule für Musik in Nürnberg aufnahmen.
Mit Marimba, Vibraphon und verschiedenen Trommeln schaffen die beiden mit ihrem anspruchsvollen Duo-Programm eine tolle Mischung aus Rhythmus und Melodie, Virtuosität und Klang.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

...nach oben

Raum 0.01 wird „Dientzenhofer-Saal“ (20.11.2014)

Der barocke Architekt und Baumeister Justus Heinrich Dientzenhofer (1702-1744) erbaute vermutlich zwischen 1733 und 1735 den Mittelbau des Propsteigebäudes, das schon wenig später um zwei Flügel erweitert wurde. Ihm zu Ehren wird der wieder hergestellte Saal im Erdgeschoss künftig „Dientzenhofer-Saal“ heißen. Der aufwändig in seine Ursprungsgestalt zurückgebaute Gewölbesaal dient der Musikschule als Konzertsaal mit maximal 90 Zuhörern.

...nach oben

Zweites gemeinsames Konzert: Bamberger Symphoniker und Jugendorchester Bamberg (03.11.2014)

Bereits zum zweiten Mal erhalten die jugendlichen Mitglieder des Jugendorchesters Bamberg die Gelegenheit, gemeinsam mit den Profis der Bamberger Symphoniker auf der Bühne der Konzerthalle zu sitzen.
Im Februar 2013 kam es dort schon einmal zu einer musikalischen Begegnung, die genauso wie in diesem Jahr von Mitgliedern des Orchesters im Rahmen von Coachings vorbereitet wurde. Damals wurde unter der Leitung des Chefdirigenten Jonathan Nott der 4. Satz aus der Sinfonie aus der Neuen Welt von Dvorak gemeinsam musiziert, nachdem die Symphoniker die Sätze 1-3 alleine gespielt hatten.

Dieses Jahr stehen nun drei gemeinsame Werke auf dem Programm: die Hebriden-Ouvertüre von Felix Mendelssohn-Bartholdy, zwei Sätze aus der 1. Suite „Peer Gynt“ von Edvard Grieg und die symphonische Dichtung „Finlandia“ von Jean Sibelius. Das Konzert findet am Mittwoch den 12. November 2014 um 15 Uhr in der Konzerthalle Bamberg statt und wird von Heiko Triebener, Tubist der Bamberger Symphoniker und der Mathilda Seißler, Klavierschülerin der Musikschule moderiert. Eintrittskarten sind zu 15€ (ermäßigt 5€) im Vorverkauf beim bvd Kartenservice sowie eine Stunde vor Konzertbeginn an der Einlasskasse erhältlich.

...nach oben

Gemeinsames Konzert des Bamberger Kammerchores der Städtischen Musikschule und dem Polizeisängerchor am 19.10.2014 um 19 Uhr im Spiegelsaal der Harmonie (22.09.2014)

Im Rahmen dieser gemeinsamen Veranstaltung bringen Solisten der Gesangsklasse Astrid Schön und der Bamberger Kammerchor die komische Kantate „Trial by Jury“ von Sir Arthur Sullivan nach einem Libretto von W.S. Gilbert in einer halbszenischen Aufführung zu Gehör.
Klavier: Beate Zeuschner
Leitung: Astrid Schön

...nach oben

Zwei Bundespreise „Jugend musiziert“ für Ensembles der Musikschule (23.06.2014)

Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, der vom 5.-12. Juni, also am Anfang der bayerischen Pfingstferien in Braunschweig und Wolfenbüttel (Niedersachsen) durchgeführt wurde, konnten sich das Klarinetten-Trio in Altersgruppe (AG) III, das von Petra Wiegandt betreut wird und das gemischte Holzbläserquintett in AG IV, das von Lukas Meuli betreut wird mit jeweils 20 Punkten 3. Preise erspielen. Wir gratulieren den erfolgreichen Schüler/innen und ihren Lehrkräften ganz herzlich zu diesen tollen Erfolgen!

...nach oben

Musikschule macht Ferien (05.06.2014)

Unser Sekretariat ist während der Pfingstferien unregelmäßig meist vormittags besetzt. Ab dem 23. Juni erreichen Sie uns wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten.
Wir wünschen allen Musikschülern schöne und sonnige Ferien!
Die Schulleitung

...nach oben

Was für ein Sommerabend! – mabuhay-Benefizkonzert, ein voller Erfolg (05.06.2014)

Beim mabuhay-Benefizkonzert der Städt. Musikschule Bamberg am 30. Mai 2014 in der Erlöserkirche Bamberg konnte sich Norbert Engel, Vorsitzender des Vereins Mabuhay Kinderhilfe Philippinen, stellvertretend für Kinder im in Manila gelegenen Slum „Happy Land“ über einen Spendenerlös von 1.700 Euro freuen!
Der Erlös kommt dem dortigen mabuhay-Ernährungsprojekt im St. Magdalene Day Care Center zugute. Dort erhalten 200 Kinder täglich ein Mittagessen.

Ein großes Dankeschön an alle Schüler und Schülerinnen, Schulleiter Martin Erzfeld, seinem Stellvertreter Jürgen Roeder und allen Lehrkräften der Musikschule! Ohne Sie wäre das Ganze nicht möglich gewesen. Dadurch konnten sich die zahlreichen Zuhörer an guter Musik erfreuen und gleichzeitig auch noch etwas für den guten Zweck tun. Mit dabei waren die Suzuki-Spielkreise, die Violoncelloklasse, das Gitarrentrio „Triplay“, das Akkordeonsextett, das Junges Streichorchester und das Jugendorchester Bamberg – allesamt Ensembles der Städt. Musikschule Bamberg.

...nach oben

„KINDER musizieren für KINDER am 30. Mai um 19:00 Uhr (27.05.2014)

Ein Benefizkonzert für die „mabuhay Kinderhilfe Philippinen“ veranstaltet die Städtische Musikschule Bamberg am kommenden Freitag den 30. Mai um 19:00 Uhr in der Erlöserkirche Bamberg.

Es spielen:
Suzuki-Spielkreise und die Violoncelloklasse von Jürgen Roeder mit Werken von Teiner, Terzibaschitsch, Suzuki u.a.
Ensemble bestehend aus Violine, Klarinette und Akkordeon mit Werken von Gisinger und Karlibach
Violoncellotrio mit „Cantabile- Menuetto“ von Haydn
Gitarrentrio “Triplay” mit Werken von Kreidler und Ratzkowski u.a.
(Einstudierung: Günther Voss)
Akkordeonsextett der Städtischen Musikschule mit „Melodia en La menor“ von Piazolla
(Einstudierung: Christine Stretz)
Junge Streichorchester mit Werken von Händel und Charpentier
(Leitung: Andreas Zack)
Jugendorchester Bamberg mit Werken von Haydn, Beethoven und Fauré
(Leitung: Martin Erzfeld)

Wir danken der Gemeinde der Erlöserkirchefür die hilfreiche Zusammenarbeit und Unterstützung!

Der Eintritt ist frei! Um Spenden wird gebeten.

Der Verein „mabuhay Kinderhilfe Philippinen“ wurde 1995 von Norbert Engel mit Freunden in Bamberg den Verein „mabuhay Kinderhilfe Philippinen“ ins Leben gerufen, um die Lebensbedingungen Not leidender Kinder auf den Philippinen zu verbessern und ihnen ein menschenwürdiges Leben geben.

Durch das Benefizkonzert zeigen sich SchülerInnen und Lehrkräfte der Städtischen Musikschule Bamberg solidarisch mit armen Kindern auf den Philippinen und helfen mit, deren Lebenssituation zu verbessern.

...nach oben

„Er, der Herrlichste von allen!“ – Musikalische Männergeschichten am 29. Mai (26.05.2014)

Chöre und Solisten der Städtischen Musikschule Bamberg zu einem unendlichen Thema mit Musik u.a. von Monteverdi und Sullivan

Es singen der Bamberger Kammerchor und das Bamberger Frauenensemble
sowie Solisten aus der Gesangsklasse Astrid Schön
Klavier: Beate Zeuschner und Katharina Roeder
Moderation: Helena Eckert und Markus Eckert
Gesamtleitung: Astrid Schön

Donnerstag, 29. Mai 2014, 11.00 Uhr
Irmler- Saal, An der Weberei 5 (ERBA)

Eintritt frei! Um Spenden wird gebeten.

In dieser Matinee wird die schier unerschöpfliche Thematik „Er, der herrlichste von allen! – musikalische Männergeschichten“ - mit Musik aus diversen musikalischen Epochen beleuchtet. Es erklingen alte Sätze von Monteverdi sowie Auszüge der komischen Kantate von Gilbert und Sullivan. Aber auch zeitgenössi-scher skurriler Humor ist vertreten mit Songs u.a. von Georg Kreisler, Bodo Wartke oder Marilyn Monroe sowie dem alten Schlager “Benjamin, ich hab nichts anzuziehn”. Das Programm - eine musikali-sche Collage zum Thema - hat einen roten Faden, den Helena Eckert und Markus Eckert den Zuhörern auf humorvolle Art präsentieren werden.

Der Bamberger Kammerchor ist ein Ensemble der Städtischen Musikschule Bamberg. Er besteht großenteils aus Schülern der Gesangklasse von Astrid Schön, die in wechselnden Ensembles wie auch solistisch zu hören sind.

...nach oben

Ensembles der Städt. Musikschule Bamberg beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2014 (23.05.2014)

Zwei Ensembles der Städtischen Musikschule Bamberg fahren zum Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, der heuer vom 5. bis 12. Juni in Braunschweig und Wolfenbüttel stattfinden wird:
Das Klarinettentrio mit Pauline Wiegandt, Lukas Friedrich und Lina Hartmann, einstudiert von Petra Wie-gandt, und das Bläserquintett mit Alicia Weier (Querflöte), Florian Englich (Oboe), Jonathan Weimer (Kla-rinette), Lea Vogel (Fagott) und David Hamann (Horn), einstudiert von Lukas Meuli.

Wir wünschen Ihnen eine nicht allzu anstrengende Anreise in den Norden und viel Erfolg!

...nach oben

Unser JUGENDORCHESTER BAMBERG live! (11.04.2014)

Während der Japanreise des Jugendorchesters Bamberg vom 15. bis 24. April können Sie live dabei sein!

Hier geht's los:
Reise-BLOG

Frühlingskonzert der Stadtkapelle Bamberg e.V. u.a. mit Mitwirkung des Juniororchesters! (08.04.2014)

Unter dem Motto „Let Me Entertain You!“ lädt am 12. April um 19:30 Uhr die Stadtkapelle Bamberg e.V. in den „Irmler – Musiksaal“ auf dem Campus der Universität auf der ERBA-Insel zu ihrem alljährlichen Frühlingskonzert ein !

Das Publikum darf sich auf Originalkompositionen für Symphonisches Blasorchester, Arrangements aus der Pop-Musik sowie auf Titel der traditionellen Blasmusik freuen, die an diesem Abend von der Stadtkapelle Bamberg unter der Leitung von Norbert Folk gespielt werden, freuen.
Darüber hinaus wird sich das erst kürzlich gemeinsam mit der Städtischen Musikschule Bamberg gegründete Juniororchester erstmals bei einem Frühlingskonzert präsentieren.
Eine echte Premiere sowohl für Musikerinnen und Musiker, als auch das Publikum ist heuer der Ort des Konzertes!
Es findet erstmals im „Irmler-Musiksaal“ auf dem Campus der Universität Bamberg auf der ERBA-Insel statt. Der Saal wurde erst im vergangenen Jahr in Betrieb genommen und bietet neben modernster technischer Einrichtung vor allem eine größere Kapazität und damit mehr Komfort für das Publikum.

Karten zum Preis von 5,00 € (Kinder bis einschl. 14 Jahre frei) im Vorverkauf sind bei Betten Friedrich am Luitpoldeck und beim Bamberger Veranstaltungsdienst in den Theatergassen erhältlich.

Hier geht’s zur Veranstaltung:
www.facebook.com

...nach oben

Musik für Schüler – Kostenlose Schnupperstunden (11.03.2014)

Schülerinnen und Schüler der 6. und 8. Klassen der Grund- und Mittelschule Gaustadt haben seit kurzem die Chance, mit Freude ihr Musiktalent zu entdecken!

Möglich macht das die 1995 von Erich Fischer gegründete Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation mit ihrem Sitz in München. Diese hat das Projekt „Musik für Schüler“ ins Leben gerufen, welches Schülern ermöglicht, freiwillig drei kostenlose Schnupperstunden in einem klassischen Instrument zu nehmen.

Im Rahmen des Pilotprojektes fanden von Oktober bis Dezember 2013 kleine Konzerte von engagierten professionellen Künstlern für die Gaustadter Schüler statt. Dabei wurde den jungen Zuhörerinnen und Zuhörern in geeigneter Art und Wiese klassische Musik live vorgestellt, um sie dadurch zum eigenen Musizieren anzuregen. Anschließend konnten Eltern ihre Kinder für die drei Instrumentalschnupperstunden anmelden.

Diese finden nun in Zusammenarbeit mit der Grund- und Mittelschule Gaustadt und der Städtischen Musikschule Bamberg im Zeitraum von Ende Januar bis Anfang April in den beiden Schulgebäuden in Gaustadt statt. Dort werden die Kinder von ausgebildeten Lehrkräften der Städtischen Musikschule unterrichtet. Gewählt haben die Kinder Gitarre, Oboe, Viola, Blockflöte und Klavier.

Fotos der ersten Schnupperstunden können Sie sich unter der Rubrik BILDER auf unserer Homepage ansehen.

Mehr Infos zum Pilotprojekt unter:
www.internationalestiftung.de/MusikfuerSchueler

...nach oben

Ausschreibung 12. Interner Wettbewerb für den NEUPERT-Preis:
Jetzt anmelden! (05.02.2014)

Interessierte Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Bamberg können sich nun für den 12. Musikschul-Internen Wettbewerb für den NEUPERT-Preis am 10. Mai 2014 anmelden!

Wer kann sich beteiligen?
Teilnehmen können Musikschüler mit jedem Instrument oder als Sänger/in, sowie Ensembles bis zu einem Alter von 20 bzw. 25 Jahren (Sänger/innen).

Was und wie lange kann ich spielen?
Die Literaturauswahl ist frei und die Vorspielzeiten betragen je nach Altersgruppe maximal 10 oder 15 Minuten.

Was kann ich gewinnen?
Neben sehr vielen neuen Erfahrungen gibt es auch Geld zu gewinnen. Der NEUPERT-Preis wird für die beste Leistung vergeben und ist mit 500,-€ dotiert. Der/die Beste der anderen Altersgruppen erhält 300,-€. Darüber hinaus gibt es in beiden Altersgruppen bei entsprechend hoher Teilnehmerzahl zusätzlich je einen 2. Preis in Höhe von 150,-€ und je einen 3. Preis in Höhe von 100,-€. Gewinnt ein Ensemble einen Preis, erhalten alle Ensemble-Mitglieder gleich große Anteile des jeweiligen Preisgeldes.

Ausgezeichnet werden die Gewinner/innen beim Sommerkonzert am 20. Juli 2014 im Keilberthsaal der Konzerthalle Bamberg.

Die Anmeldung erfolgt bis spätestens Montag, 07.April 2014 bei den Lehrkräften

Weiteres Informationsmaterial in Form eines Flyers können Sie auf Anfrage von den Lehrkräften der Städtischen Musikschule erhalten.

...nach oben

Neue Kooperation mit der Erlöser-Mittelschule: Klasse-im-Puls (05.02.2014)

Seit Oktober 2013 können Schüler der Erlöserschule Bamberg in der 5. Klasse eine „Musikklasse“ besuchen. Die Kinder bekommen im Rahmen dieser Musikklasse u. a. Percussion-Unterricht von Joachim Leyh (Links im Bild) , Lehrer an der Städtischen Musikschule Bamberg.
Einen Bericht und mehrere Fotos über den ersten Auftritt der Musikklasse, sowie weiterführende Informationen zum Projekt „Klasse.im.Puls“ finden Sie hier:

www.klasse-im-puls.de

...nach oben

Das RATHAUS öffnet seine Pforten (05.02.2014)

Diesen Samstag ist es soweit!

Von 10 bis 17 Uhr haben alle Bürgerinnen und Bürger die Chance, einmal einen Blick „hinter die Kulissen“ der Stadtverwaltung zu werfen. An über 50 Stationen in allen Stockwerken, auf dem Maxplatz und im Innenhof stellen die städtischen Dienststellen und Einrichtungen beim Tag der offenen Tür ihr Leistungsspektrum vor. Ein abwechslungsreiches Programm für die gesamte Familie lockt zu einem alltäglichen Rathaustag.

Die Städtische Musikschule Bamberg ist mit dabei!

Von 10:30 bist 17:00 Uhr präsentiert sich die Musikschule mit mehreren Ensembles in folgenden Räumen: Eingangsbereich, Trauungssaal, Großer Sitzungssaal.

Seien Sie dabei und lauschen Sie unseren Musikschülern!

Mehr zum Thema finden Sie hier.

...nach oben

FSJ Kultur – Einsatzstelle Musikschule (09.01.2014)

Du machst dieses Jahr deinen Schulabschluss, bist kulturell interessiert und weißt nicht, wie deine Zukunft aussehen soll?
Dann bewirb dich bis zum 31. März für ein FSJ Kultur!
Denn in einem FSJ Kultur hast du die Möglichkeit eine kulturelle Einrichtung in einem Jahr bis auf die Grundmauern kennenzulernen und dabei viel über die Arbeitsstellen an deiner Einsatzstelle zu erfahren. Außerdem kannst du in diesem beruflichen Orientierungsjahr viele wertvolle Erfahrungen sammeln, die dir bei deiner Berufswahl nützlich sein können und die du auf den Seminaren mit anderen Freiwilligen teilen kannst.
Seit 2012 ist auch die Städtische Musikschule Bamberg Einsatzstelle!

Lust bekommen? - Dann melde dich so bald wie möglich bei uns oder bewirb dich bis zum 31. März auf https://bewerbung.fsjkultur.de/ !!

...nach oben

Veranstaltungen 2014 (19.12.2013)

Auch 2014 wird die Musikschule wieder viele verschiedene Konzerte und Veranstaltungen durchführen. Die Bandbreite reicht dabei von den monatlichen Werkstattvorspielen „Musikschul-Forum“ über Konzerte mit thematischen oder instrumentenspezifischen Schwerpunkten bis hin zu unserem großen Schuljahresabschlusskonzert am 20. Juli im Keilberthsaal der Bamberger Konzerthalle. Besonderes Highlight wird sicher die 4. Musicalproduktion „Emelie voll abgehoben“, mit der wir erstmals im E.T.A.-Hoffmann-Theater zu Gast sein werden. Alle Veranstaltungen im Überblick enthält unser Leporello-Faltblatt, das derzeit über die Lehrkräfte an alle Schüler verteilt wird. Sie können es auch hier ansehen bzw. herunterladen.

...nach oben


JUGEND MUSIZIERT
REGIONALAUSSCHUSS
BAMBERG FORCHHEIM a
Kostenloses Musikschulticket

Den Antrag auf das kostenlose Musikschulticket finden Sie hier

a
BESUCHEN SIE UNS AUF FACEBOOK!

a
FREIWILLIGE LEISTUNGSPRÜFUNGEN (FLP) DES VBSM

Infos und Termine für die Junior 1+2-Prüfungen und zu den D1/D2/D3-Prüfungen der Musikschule finden Sie hier!

Allgemeine Infos vom VBSM zu FLP finden Sie hier.

VBSM-Info-Flyer hier klicken!

a
FÖRDERVEREIN

Um ihren musikalischen Auftrag weiterentwickeln zu können, sucht die Städtische Musikschule über einen Förderverein nach neuen Freunden und großzügigen Gönnern. ...mehr zum Thema

a